Allgemein

Tagung: Störungen des ‚Selbst’

Störungen des ‚Selbst’ – Trauma-Erfahrungen und Möglichkeiten ihrer künstlerischen Konfiguration Internationale wissenschaftliche Tagung auf Schloss Rauischholzhausen/ Justus-Liebig-Universität Gießen vom 28. Juni bis 30. Juni 2018. Ausgerichtet von Prof. Dr. Carsten Gansel (Justus-Liebig-Universität Gießen) und Prof. Dr. Monika Wolting (Universität Wrocław/Polen) Call for Papers Tagungsprogramm Abstracts Das hier ins Zentrum einer …

Allgemein

Palermo 2020: Exil, Migration, Flucht und Vertreibung

Exil, Migration, Flucht und Vertreibung, Alte und Neue Kriege – literarische Topoi des 20. und 21. Jahrhunderts Call for papers IVG-Kongress Palermo 2020 Sektionsleitung: Prof. dr hab. Monika Wolting Uniwersytet Wrocławski, Polen monika.wolting@uwr.edu.pl Dr. Jyoti Sabharwal, Assoz. Prof. University of Delhi, Delhi, Indien jyotisabharwal@gmail.com „Wir kennen sie alle, die Gedichte, …

Hans Werner Richter Literaturtage

Tagung: Die Gruppe 47 – Wirkung und Nachwirkungen

»Die Gruppe 47 – Wirkung und Nachwirkungen im internationalen Kontext zwischen Aufstörung und Stabilisierung« 10. Hans Werner Richter Literaturtage: „Die Gruppe 47 – Wirkung und Nachwirkungen im internationalen Kontext zwischen Aufstörung und Stabilisierung“, Wissenschaftliches Kolloquium vom 16. bis 18. November 2017,  Hans Werner Richter-Haus in Bansin/Usedom Das Programm Vor 70 …

Allgemein

Deutsch-Polnische Migrantenliteratur

„Wem gehört die deutsche Sprache?“ Literarisches Schreiben versus kulturelle Zugehörigkeit. Deutschsprachige Autoren polnischer Herkunft Program_05_07.12.2017 Plakat Zeitraum: 05-07. Dezember 2017 Ort: Universität Breslau Unterstützung: Kulturforum Östliches Europa, Österreichisches Kulturforum, Universität Breslau Geladene Gäste: Matthias Nawrat (Autor) Plakat, Radek Knapp (Autor) Teilnehmer: 20 Teilnehmer aus polnischen und deutschen Universitäten der Fachrichtung …

Tagungen

Engagierte Literatur im deutschsprachigen Raum nach 1989

Engagierte Literatur im deutschsprachigen Raum nach 1989 „Das immerhin leistet die Literatur: Sie schaut nicht weg, sie vergisst nicht, sie bricht das Schweigen“ (Günter Grass) Łódź, 21. – 24.09.2017 Die deutschsprachige Literatur hat eine lange Geschichte des Engagements, die bis in die Auf-klärung sowie die Anfänge des 19. Jahrhunderts reicht …

Tagungen

„Vom Gipfel der Alpen…“

„Vom Gipfel der Alpen…“ Das schweizerische Drama und Theater im 20. und 21. Jahrhundert 9. – 11.06.2016; Philologische Fakultät der Universität Łódź CORRINA HIRRLE Ein illusorisches Nachhaltigkeitskonzept? Die zeitgenössische DramatikerInnenförderung in der Schweiz. Ein Überblick über Förderungsstrukturen von 2000 bis 2015 RICHARD MCCLELLAND (Oxford) „Schweiz, erwache!”: Milo Raus City of …

Tagungen

Klassiker (in) der Gegenwart

Literatur- und kulturwissenschaftliche Perspektiven auf ein ästhetisches und gesellschaftliches Phänomen Eine Tagung des Instituts für Germanistische Literaturwissenschaft und des Projekts Klassik – Popularität – Krise der Friedrich-Schiller-Universität Jena (Prof. Dr. Stefan Matuschek, Dr. Paula Wojcik) und des Instituts für Germanische Philologie der Universität Wrocław (dr hab. Monika Wolting). Wrocław, 12-14 …

Humboldt-Veranstaltungen

Tagung: Geschichte(n) erinnern

Geschichte(n) erinnern – Formen `historisch-fiktionalen Erzählens´ in der deutschsprachigen und polnischen Gegenwartsliteratur Wrocław, 7.-9. April 2016 cfp Programm Eingeladen zu der Tagung werden Germanisten, Polonisten, Slavisten, Historiker, Soziologen, Politik- und Kulturwissenschaftler, die u.a. zu Aspekten der neuesten deutschen und/oder polnischen Kultur und Literatur forschen und sich insbesondere mit Fragen der …

Tagungen

Zwischen Moskauer Novelle

Zwischen Moskauer Novelle und Stadt der Engel oder The Overcoat of Dr. Freud Neue Perspektiven auf das Lebens-werk von Christa Wolf 25. April 2014, Humboldt-Universität Berlin Internationales Kolloquium der Christa-Wolf-Gesellschaft

Tagungen

Deutschland- und Polenbilder

Deutschland- und Polenbilder in der deutschen und polnischen Literatur nach 1989 Im Rahmen der von Monika Wolting (Wroclaw) und Carsten Gansel (Gießen) verantworteten wissenschaftlichen Tagung „Deutschland- und Polenbilder in der deutschen und polnischen Literatur nach 1989“ kamen vom 3.-5. Oktober 2014 am Germanistischen Institut der Universität Wrocław Akademiker zusammen, um …