Auszeichnung für Monika Wolting

Allgemein

„Verdiente Versöhner”

Prof. UWr dr hab. Monika Wolting wurde am 07.12.2020 durch den Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Warschau Dr. Arndt Freytag von Loringhoven mit der Auszeichnung „Verdiente Versöhner“ geehrt. Der Preis wurde zum 50. Jahrestag des Kniefalls Willy Brands in Warschau gestiftet. Monika Wolting wurde für ihr jahrelanges Engagement für die guten nachbarschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschen und Polen ausgezeichnet.

Aus der Ansprache von Dr. Arndt Freytag von Loringhoven: „Ausgezeichnet wurden die Mitbürger und Mitbürgerinnen, die sich seit Jahren mit bewundernswerter Tatkraft dafür einsetzen, dass die Menschen unserer beiden Länder sich näherkommen. Menschen, die sich um die deutsch-polnische Verständigung, ganz im Sinne Willy Brandts, verdient gemacht haben. 50 Persönlichkeiten, die wir verdiente Versöhner nennen. Sie persönlich haben in bewundernswerter Weise Ihren Beitrag dazu geleistet, dass wir heute Nachbarn und Freunde in einem vereinigten Europa sind. Sie haben sich um das Verhältnis zwischen Polen und Deutschen verdient gemacht. Dafür mein allerbester Dank.“ [Dr. Arndt Freytag von Loringhoven]

https://drive.google.com/file/d/1xmmdYL096iwLFvvYcKocQYaqfYcJJY8T/view?usp=sharing
Allgemein
Christa Wolf, Sebastian Fitzek, Paulo Coelho, … und Denis Scheck

Der Literaturkritiker Denis Scheck hat beim SWR 2, also im Öffentlich-Rechtlichen Fernsehen, eine neue Reihe etabliert. Sie nennt sich nach dem Kritiker „Schecks Anti-Kanon“, und das Ziel besteht darin, die schlechtesten Bücher der Weltliteratur zu präsentieren. Begonnen wird die Reihe mit Adolf Hitlers „Mein Kampf“! Es folgen Paul Coelho „Der …

Allgemein
Wie der Zufall es will oder die „Tricks der Erinnerung“

Carsten Gansel Wie der Zufall es will oder die „Tricks der Erinnerung“ vom 02. Juli 2020 Kurz bevor das Reisen durch die aus der Normalität gefallenen Zustände ab Mitte März zeitweise nicht mehr möglich wurde, war ich bei Gitta Lindemann im Mecklenburgischen. Es ging uns um einen Nachlasstext von Werner …

Allgemein
All-Age-Trends in der KJL-Literatur

Aktuelle Entwicklungen und All-Age-Trends in der Literatur für junge Leser und Erwachsene TAGUNG/Workshop an der Universität Stettin (20.–22. Juni 2019) Ausgerichtet von den Germanistischen Instituten der Universitäten Gießen und Stettin (LEITUNG: Prof. Dr. Carsten Gansel und Prof. Dr. Ewelina Kamińska-Ossowska) Programm