Deutsch-Polnische Migrantenliteratur

Allgemein

„Wem gehört die deutsche Sprache?“
Literarisches Schreiben versus kulturelle Zugehörigkeit. Deutschsprachige Autoren polnischer Herkunft

Program_05_07.12.2017

Plakat

Zeitraum: 05-07. Dezember 2017
Ort: Universität Breslau
Unterstützung: Kulturforum Östliches Europa, Österreichisches Kulturforum, Universität Breslau
Geladene Gäste: Matthias Nawrat (Autor) Plakat, Radek Knapp (Autor)
Teilnehmer: 20 Teilnehmer aus polnischen und deutschen Universitäten der Fachrichtung Slawistik und Germanistik (Mainz, Leipzig, Frankfurt/Oder, Szczecin, Gdańsk, Kraków, Poznań, Częstochowa, Kielce, Wrocław)
Veranstalter: Prof. dr hab. Monika Wolting, Prof. dr hab. Edward Białek

Allgemein
Christa Wolf, Sebastian Fitzek, Paulo Coelho, … und Denis Scheck

Der Literaturkritiker Denis Scheck hat beim SWR 2, also im Öffentlich-Rechtlichen Fernsehen, eine neue Reihe etabliert. Sie nennt sich nach dem Kritiker „Schecks Anti-Kanon“, und das Ziel besteht darin, die schlechtesten Bücher der Weltliteratur zu präsentieren. Begonnen wird die Reihe mit Adolf Hitlers „Mein Kampf“! Es folgen Paul Coelho „Der …

Allgemein
Auszeichnung für Monika Wolting

„Verdiente Versöhner” Prof. UWr dr hab. Monika Wolting wurde am 07.12.2020 durch den Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Warschau Dr. Arndt Freytag von Loringhoven mit der Auszeichnung „Verdiente Versöhner“ geehrt. Der Preis wurde zum 50. Jahrestag des Kniefalls Willy Brands in Warschau gestiftet. Monika Wolting wurde für ihr jahrelanges Engagement …

Allgemein
Wie der Zufall es will oder die „Tricks der Erinnerung“

Carsten Gansel Wie der Zufall es will oder die „Tricks der Erinnerung“ vom 02. Juli 2020 Kurz bevor das Reisen durch die aus der Normalität gefallenen Zustände ab Mitte März zeitweise nicht mehr möglich wurde, war ich bei Gitta Lindemann im Mecklenburgischen. Es ging uns um einen Nachlasstext von Werner …