Opcja niemiecka.

Veröffentlichungen

Opcja niemiecka. Problemy z tożsamością. Hg. M. Wolting/W. Browarny, Kraków: Universitas 2014.

Der Band stellt einen wichtigen Beitrag zum konfrontativen Vergleich der literarischen Projektionen der deutsch-polnischen Beziehungen in den vergangenen 25 Jahren dar. Besonders aufschlussreich ist der Bezug auf die individuell und kollektiv geprägte Erinnerungskultur in beiden
Ländern sowie subjektive Erfahrung der Idenitätbildung wie auch die Wahrnehmung des Eigenen und des Fremden, was in Ostdeutschland und Polen erst nach 1989 ohne politisch bedingte Rückschlüsse erfolgen konnte. Die hier zusammengestellten Arbeiten – die Identitätsproblematik in den postmodernen Gesellschaften, in denen die Erfahrung des Fremden eine unabdingbare Rolle spielt und damit einen vieldimensionalen Perspektivenwechsel zur Folge hat. (Robert Jonczyk)

Allgemein
„Kind einer schwierigen Zeit. Otfried Preußlers frühe Jahre“ von Carsten Gansel

Mit Kind einer schwierigen Zeit. Otfried Preußlers frühe Jahre ist Carsten Gansel eine augenöffnende biographische Spurensuche gelungen. Er fand bislang gänzlich unbekannte Dokumente, Fotos aus Kriegsgefangenenlagern und unveröffentlichte Texte Preußlers und zeichnet das bewegende Bild eines Autors, dessen Lebensgeschichte auf existenzielle Weise mit den Zeitläufen des 20. Jahrhunderts verwoben ist. …

Allgemein
1968 – Ost – West — Deutsch-deutsche Kultur-Geschichten

Carsten Gansel und Janine Ludwig (Hg.) Die 68er-Bewegung ist fast zu einem Mythos geworden, wobei sie in der öffentlichen Wahrnehmung bisweilen auf politische Schlagworte verengt wird. Demgegenüber versucht der vorliegende Band den Blick in verschiedene Richtungen zu lenken: Zunächst wird „1968“ in Zeiten des Kalten Krieges als Doppelphänomen in der …

Allgemein
Schreiben, Text, Autorschaft II

Zur Narration und Störung von Lebens- und Schreibprozessen Carsten Gansel (Hg.),  Katrin Lehnen (Hg.),  Vadim Oswalt (Hg.) Neben eng auf die literarische Produktion bezogenen Fragen gewinnt Schreiben als Reflexionsmedium auch in anderen Konstellationen Bedeutung. In Selbstzeugnissen, Autobiografien, Tagebüchern und Briefen geben Schreibende Einblick in Alltagsbegebenheiten und Erfahrungen, Empfindungen und Gedanken und machen das …